wurde im Jahr 1971 gegründet und ist seit 2010 als eingetragener Verein tätig. Der Verein besteht aktuell aus 75 aktiven Musikern, die in den verschiedenen Orchestern musizieren oder gerade in Ausbildung sind und ein Instrument erlernen. Ideell und finanziell wird der Verein dabei vom eigenen Förderverein unterstützt.

Das Blasorchester ist aus dem heimischen Raum nicht wegzudenken und weit über die Grenzen von Hövelhof bekannt. Ein breites Repertoire, welches von großen klassischen Bearbeitungen bis zu volkstümlicher Blasmusik im modernen Sound reicht, zeichnet dieses Orchester aus! Sei es für große Volks- und Schützenfeste, Marschmusik, Zapfenstreich oder Unterhaltungsmusik, kirchliche Feierlichkeiten, aber auch Musik für den kleinen Rahmen wie Ständchen und Geburtstagsfeiern, das Blasorchester wird gerne verpflichtet.

Einen besonderen Raum im Vereinsleben nehmen die in Eigenregie durchgeführten Frühjahrskonzerte im Schützen- und Bürgerhaus oder das alljährliche Weihnachtskonzert am 26. Dezember in der Sankt Johannes Nepomuk Kirche in Hövelhof ein.
Bei diesen Konzerten sind bereits die Musiker der nächsten Generation aus dem Jugendorchester aktiv mit dabei.

Gemeinsame Freizeitaktivitäten, Konzertreisen und intensive Probenwochenenden schmieden den Klangkörper zusammen, dienen der steten Qualitätsverbesserung, aber vor allem der Integrierung junger Musiker, die ihre Ausbildung am Instrument bei geschulten und professionellen Musiklehrern erhalten.

Interessierte Musiker für alle Instrumente sind herzlich willkommen. Wer mitmachen möchte, kann anrufen, eine E-Mai schreiben oder einfach vorbeikommen.

Musik fördern!

Es liegt uns am Herzen, dass Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben, im Blasorchester ein Instrument zu erlernen und dabei die Familien, aber auch das Orchester, finanziell zu entlasten bzw. zu unterstützen. Hierzu wurde...

Weiterlesen...