Mit einigen Premieren wartete das jüngste Weihnachtskonzert des Blasorchesters Hövelhof auf. Erstmals leitete Guido Kostmann ein gesamtes Konzert. Außerdem präsentierten sich im ersten Teil des festlichen Konzertes in der Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk die verschiedenen Register des Orchesters jeweils mit eigenen Musikbeiträgen. [...] [Quelle: Westfälisches Volksblatt]

Artikel vom 28.12.2016