Das Blasorchester Hövelhof bekommt Unterstützung vom Heeresmusikkorps 2 aus Kassel. Das Heeresmusikkorps 2 hat sich bereit erklärt, zugunsten der Nachwuchsarbeit des Blasorchesters Hövelhof in Hövelhof ein Benefizkonzert zu geben. Aufgrund der erfolgreichen Nachwuchswerbung des Blasorchesters Hövelhof, unter anderem durch das "Konzert zum Anfassen" vom März diesen Jahres, kommt die Unterstützung des Heeresmusikkorps 2 gerade zur rechten Zeit.

Am Donnerstag, den 5. November 2009 um 19.30 Uhr ist es dann soweit. Im Schützen- und Bürgerhaus Hövelhof findet dieses einmalige Ereignis statt. Das neue Schützen- und Bürgerhaus eröffnet erstmals die Möglichkeit, so ein großes Orchester in Hövelhof überhaupt auftreten zu lassen. Eine sehr zufrieden stellende Inspektion der Räumlichkeiten durch das Heeresmusikkorps hat bereits stattgefunden.

Das Heeresmusikkorps 2 aus Kassel, ist ein modernes, showorientiertes Blasorchester der Bundeswehr, das aber dennoch die Tradition der Militärischen Blasmusik nicht vernachlässigt. Unter der musikalischen Leitung von Reinhard Kiauka wird die ganze Bandbreite dieses Orchesters von der Klassik bis zur Moderne, von Verdi bis Maffay, vom Samba bis zum Marsch im Schützen- und Bürgerhaus zu hören sein.

Das Konzertprogramm können Sie hier herunterladen!

Einen Artikel aus der Hövelhofer Rundschau können Sie hier herunterladen!

Der Kartenvorverkauf beginnt ab 1. Juli. Karten erhalten Sie in der Geschäftsstelle des Volksbildungswerkes im Rathaus zum Preis von 10,-- Euro für Erwachsenen, ermäßigter Eintritt 5,-- Euro.

Musik fördern!

Es liegt uns am Herzen, dass Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben, im Blasorchester ein Instrument zu erlernen und dabei die Familien, aber auch das Orchester, finanziell zu entlasten bzw. zu unterstützen. Hierzu wurde...

Weiterlesen...