Am Sonntag, den 31. Mai 2015 um 10.00 Uhr gibt das Blasorchester Hövelhof in der Aula der Krollbachschule für alle neugierigen Musikerinnen und Musiker, und solche, die es gerne werden wollen, ein ganz besonderes Konzert.

Konzert zum Anfassen bedeutet, dass sich das Orchester „zum Anfassen nah“ präsentiert. Hierbei kommt es nicht darauf an, die Musiker anzufassen, vielmehr möchte das Blasorchester den Hövelhofer Schülerinnen und Schülern die Musik „zum Anfassen nah“ näher bringen!

Hierbei bietet das Orchester kostenlos allen Schülern und deren Eltern die Möglichkeit, Musikunterricht einmal „live“ zu erleben. Beim „Konzert zum Anfassen“ handelt sich um ein außergewöhnliches Konzert, bei dem die Schüler aktiv mit dabei sind.

Dazu gehört zum Beispiel, dass das Publikum nicht, wie üblich, vor dem Orchester sitzt, sondern sich unter die Musiker mischt. So kann das Publikum das Konzert aus der Sicht der Musiker erleben und erfahren wie es ist, ein Instrument zu spielen und wie es klingt, wenn man mitten in einem Orchester sitzt und sehen, was ein Dirigent eigentlich macht.

Nach dem Konzert besteht die Möglichkeit, Instrumente in einem Instrumentenkarussellselber zu probieren und die Musiker und den Dirigenten mit Fragen zu löchern.

Weiterhin kann man Sie sich über die musikalische Ausbildung im Blasorchester Hövelhof informieren und mit den Instrumentalausbildern und Musikern ins Gespräch kommen.

Alle interessierten Schülerinnen und Schüler und deren Eltern sind dazu herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Musik fördern!

Es liegt uns am Herzen, dass Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben, im Blasorchester ein Instrument zu erlernen und dabei die Familien, aber auch das Orchester, finanziell zu entlasten bzw. zu unterstützen. Hierzu wurde...

Weiterlesen...