mit dabei, der
Chor á la Carte

Das Blasorchester Hövelhof wird in diesem Jahr wieder ein traditionelles Frühjahrskonzert im Schützen- und Bürgerhaus spielen.

In diesem Jahr wurde der Hövelhofer Chor à la Carte als Gast eingeladen. Der Chor sagte spontan zu, als die Anfrage vom Orchester kam, doch erstmals auch gemeinsam zu musizieren. Die musikalische Leitung des Konzerts hat Björn Zimmermann, unterstützt wird er dabei vom Dirigenten des Chores, Volker Kukulenz.

Es wird wieder ein klassisches Konzertprogramm geboten, schon das Eröffnungsstück, Guiseppe Verdis Hymne und Triumphmarsch aus der Oper Aida, verspricht einen musikalischen Hochgenuss. Auch Stücke von Andrew Lloyed Webber, Franz Lehàr, Phil Collins, Charles Chaplin und Michael Jackson sind unter anderem mit dabei.

Erst im letzten Jahr hat sich das Blasorchester Hövelhof einer Bewährungsprobe unterzogen und mit hervorragendem Erfolg beim Wertungsspiel des Landesmusikfestes in Soest teilgenommen. Zur Vorbereitung auf dieses Konzert spielte sich das Orchester bei einem 3-tägigen Probenwochenende im Haus Neuland in Bielefeld ein. Dort wird das Orchester im Oktober diesen Jahres auch eine „Best off“ CD aufnehmen.

Die Eintrittskarten sind in der Senne-Apotheke zu bekommen und bei den Mitgliedern des Orchesters und des Chores.

Im Vorverkauf kosten die Karten 10 Euro für Erwachsene, 7 Euro für Schüler und Studenten.
An der Abendkasse  12 Euro für Erwachsene und 8 Euro für Schüler.
Karten können auch hier bestellt werden.

Flyer

Musik fördern!

Es liegt uns am Herzen, dass Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben, im Blasorchester ein Instrument zu erlernen und dabei die Familien, aber auch das Orchester, finanziell zu entlasten bzw. zu unterstützen. Hierzu wurde...

Weiterlesen...