Das Blasorchester Hövelhof wird auch in diesem Jahr wieder im Schützen- und Bürgerhaus sein traditionelles Frühjahrskonzert spielen. 

Unter der musikalischen Leitung von Björn Zimmermann will das Orchester wieder seine musikalische Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen, Dem Publikum wird ein interessanter Mix quer durch alle Facetten der Blasmusik geboten. 
Wie in den letzten Jahren wird auch das Jugendorchester unter der Leitung von Christoph Leo mit zwei Stücken dabei sein.
Schon die Konzerteröffnung mit „Little Opening“ von dem Komponisten Thiemo Kraas verspricht puren Hörgenuss. Der Komponist  hat das Orchester bereits zum letzten Weihnachtskonzert unterstützt und war auch diesmal als Dozent für das Blasorchester an der Konzertvorbereitung beteiligt. Als Solist am Xylophon wird erstmals Jens Mertens seine Virtuosität auf dem Instrument zeigen.
Ganz besonders dürfen sich in diesem Jahr die Zuschauer auch auf die Gäste des Blasorchesters
freuen. Das Schützen- und Tambour Corps Hövelriege, mit dem 1.Tambourmajor Michael Otto hat zugesagt und auch extra für dieses Konzert erstmalig ein Probenwochenende durchgeführt.
Des Weiteren bekommt das Blasorchester bei dem Stück „The world is not enaugh“ gesangliche Verstärkung von Corinna Reichelt. Mit ihrer tollen Stimme, die vielen Hövelhofern schon durch die Royal Stage Army Band und dem Background von Cheerio Miss Sophie bekannt ist, wird sie erstmals ein Blasorchester begleiten.
 
Kartenbestellung unter www.blasorchester-hoevelhof.de, in der Senne-Apotheke und im Schuhgeschäft Laufsteg. Die Karten kosten 9,-- Euro im Vorverkauf, 6,-- Euro für Schüler und Studenten.

Bildergalerie

Musik fördern!

Es liegt uns am Herzen, dass Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben, im Blasorchester ein Instrument zu erlernen und dabei die Familien, aber auch das Orchester, finanziell zu entlasten bzw. zu unterstützen. Hierzu wurde...

Weiterlesen...