Am 26. Dezember um 17.00 Uhr gibt das Blasorchester Hövelhof e.V. in der kath. St. Johannes Nepomuk Kirche in Hövelhof ein fröhliches und festliches Weihnachtskonzert. Eine gute Gelegenheit für alle Musikfreunde einem passenden Rahmen ausklingen zu lassen.

Bereits im November ist das Orchester mit einem Probewochenende in die Vorbereitungsphase für das Konzert gestartet. Hierzu wurden wieder auswärtige Dozenten eingeladen, die in den Satzproben die Stücke mit den einzelnen Registern des Orchesters erarbeitet haben.

Ein besonderer Schwerpunkt in der Probenarbeit lag auf dem Stück Imagasy von Thiemo Kraas. Thiemo Kraas ist mit nur 28 Jahren ein recht junger Komponist, der mit Imagasy ein rhythmisch mitreißendes Stück komponierte, das den Musikern und Dirigenten doch einiges an Herausforderungen bietet.

Es werden aber auch klassische Weihnachtsstücke vom Blasorchester gespielt, wie z. B. die Alpenländische Weihnacht, ein Medley mit wunderschön klingenden Weihnachtsliedern. Einen besondereren Ohrenschmaus wollen auch 2 junge Solo Trompeter mit Dona Nubis Pacem bereiten.

Damit das Konzert seinen Schwung oder Swing nicht verliert, präsentiert das Blasorchester erstmals auch einen Gospel Song im Glenn Miller Style.

Als weiteren Leckerbissen für die Zuhörer, wird außerdem wieder das Jugendorchester des Blasorchesters sein Können unter Beweis stellen.

Die musikalische Leitung des Konzertes hat Björn Zimmermann. Das Jugendorchester wird von Christoph Leo dirigiert.

Am 2. Weihnachtstag beginnt das Konzert um 17.00 Uhr in Hövelhof, am 28. Dezember wird das Konzert, nach dem großen Erfolg vom Vorjahr, wieder in der St. Michael Kirche in Sennelager zu hören sein. Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei.

Die Photos zeigen einige Ausschnitte vom Probenwochenende.

Bildergalerie

Musik fördern!

Es liegt uns am Herzen, dass Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben, im Blasorchester ein Instrument zu erlernen und dabei die Familien, aber auch das Orchester, finanziell zu entlasten bzw. zu unterstützen. Hierzu wurde...

Weiterlesen...