Zum Ende der Ausbildungssaison gab das Jugendorchester des Blasorchesters Hövelhof e.V. ein Platzkonzert beim evangelischen Pfarrfest.

Die jungen Musiker nutzen die Gelegenheit, unter der Leitung des Dirigenten Christoph Leo, das gelernte der letzten Wochen den Zuhörern darzubieten. Nur mit ganz wenig Unterstützung von älteren Musikern im tiefen Blech wurde der Auftritt ausschließlich von jugendlichen Musikern gespielt, die Ihre Ausbildung im Blasorchester absolviert haben. Christoph Leo, der jetzt seit 1 Jahr das Jugendorchester erfolgreich betreut, hatte die Jugendlichen gut auf den Auftritt vorbereitet und führte auch souverän durch das Programm.

Besonders hervorzuheben sind die beiden Solistinnen, Nina Berenbrinker am Saxophon und Sandra Wiesing an der Klarinette. Mit unwahrscheinlich viel Gefühl im Ton und Liebe zum Detail spielten Sie ihren Solopart in dem Stück „I do it for you“ und brachten die Zuhörer Herzen zum Schmelzen. Nina Berenbrinker ist mit ihren 14 Jahren auch schon im großen Blasorchester für die Saxophon-Soli zuständig und eine große Stütze des Orchesters.

Nach den Sommerferien wird die Ausbildung der jungen Musikerinnen und Musiker mit neuen D1 und D2 Lehrgängen fortgesetzt, die in Zusammenarbeit mit dem Volksmusikerbund und dem Stadtmusikerverband in Delbrück durchgeführt werden.

Musik fördern!

Es liegt uns am Herzen, dass Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben, im Blasorchester ein Instrument zu erlernen und dabei die Familien, aber auch das Orchester, finanziell zu entlasten bzw. zu unterstützen. Hierzu wurde...

Weiterlesen...